Jerzy Montag: Israel wehrt sich letztlich gegen Syrien und den Iran


In einem Gespräch mit dem Sender Deutschlandradio Kultur warnte der deutsche Politiker Jerzy Montag vor einer Ausweitung des Nahostkonflikts.

Jede Großmacht müsse ihren Einfluss auf beide Seiten im Konflikt geltend machen, erklärte der Vorsitzende der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag.

“Die Frage ist, warum werden plötzlich israelische Soldaten an der Gaza-Grenze und an der Libanon-Grenze entführt. Ich bin der festen Überzeugung, dass diese Freischärler-Organisationen Hamas und Hisbollah dies nicht aus eigenem Entschluss und auf eigene Verantwortung tun. Dahinter stecken, wie man jetzt auch an der Herkunft der Raketen erkennen kann, Syrien und natürlich auch der Iran. Und deswegen wehrt sich Israel, und das findet mein volles Verständnis, gegen eine Bedrohung, die größer ist als “nur” die Angriffe der Hamas und der Hisbollah.”

Gespräch lesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s