Kulturkampf in Berlin um dänische ‘entartete Kunst’


Die Wochenzeitung Junge World druckt ein Gespräch mit Ivo Bozic von der dänischen Künstlergruppe Surrend ab, deren Plakat “Dummer Stein” in Berlin zu Drohungen islamistischer Muslime geführt hatte.

“Es ist eine Tragödie, dass eine Kunstausstellung nur unter Polizeischutz stattfinden kann. Die Situation erinnert mich an die dreißiger Jahre in Deutschland. Damals war es auch sehr schwierig, politische Kunst zu machen, und es gab auch diese Stimmung gegen die Freiheit Kunst, gegen ‘entartetete Kunst’. Da gibt es eine Parallele. Das ist sehr gefährlich.”

Vollständiges Gespräch lesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s