Neues Presseteam beim 17. Filmfest Hamburg


Pressemitteilung

Hamburg – 5. Mai 2009 – Ab dem 2. Juni 2009 wird Silke Cecilia Schultz die Leitung der Kommunikations- und Pressearbeit von Filmfest Hamburg übernehmen.
 
Silke Cecilia Schultz ist freie Drehbuchautorin in Hamburg. Sie betreut als Tutorin angehende Autoren an der Filmschule Hamburg-Berlin und unterrichtet dort Dramaturgie und Filmgenres. Zuvor arbeitete sie als Pressesprecherin und Leitung des Presseclubs EXPO 2000 Hannover GmbH und war Mitarbeiterin unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Süssmuth im Referat Öffentlichkeitsarbeit Deutscher Bundestag.

Ab dem 1. Juli 2009 wird sie von Alrun Seifert unterstützt. Alrun Seifert macht ihren Abschluss als Diplom-Medienwissenschaftlerin in Berlin. Sie hat bereits als Assistenz in der Presseabteilung von Hamburger Filmfest gearbeitet und zuvor die Pressearbeit des Internationalen Studentenfilmfestivals sehsüchte in Potsdam mitgestaltet.

***

Filmfest Hamburg vom 24.09.2009 bis zum 03.10.2009

Das 17. Filmfest Hamburg findet vom 24. September 2009 bis zum 3. Oktober 2009 im Abaton Kino, Cinemaxx Dammtor, Metropolis Kino, 3001 Kino und in den Zeise Kinos statt.

Damit ist die Spielzeit von Filmfest Hamburg um zwei Tage verlängert worden. Festivalleiter Albert Wiederspiel erklärt die Verlängerung wie folgt: “Wir haben uns entschieden, in der aktuellen Zeit von Einschränkungen antizyklisch zu handeln, und Filmfest Hamburg um zwei Tage zu verlängern. Das tun wir vor allem für unsere Besucher, denen wir mit einem weiteren Wochenende mehr Möglichkeiten bieten, unsere Filme sehen zu können.”

Das Festivalzentrum von Filmfest Hamburg zieht in diesem Jahr in die Pony Bar am Allende Platz 1, direkt neben das Abaton Kino. In den drei Kinosälen des Abaton finden tagsüber die Vorführungen für die akkreditierten Gäste statt.

Albert Wiederspiel freut sich besonders, dass “Altona in diesem Jahr wieder durch Zeise Kinos vertreten ist.” Zeise Kinos werden über die gesamte Spielzeit vom 17. Hamburg Filmfest bespielt. An beiden Wochenenden werden die Kinos in der ehemaligen Schiffsschraubenfabrik zur Bühne von Michel Kinder- und JugendFilmfest.

Das Metropolis Kino im ehemaligen Savoy am Steindamm wird diesmal über die gesamte Dauer vom 17. Hamburg Filmfest mit dabei sein.

Das Cinemaxx Dammtor bleibt mit drei Kinos in der oberen Ebene als wichtiger Spielort erhalten. Hier finden weiterhin die feierlichen Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen mit den Preisverleihungen, die Premieren der Sektion “TV Spielfilme im Kino” und das reguläre Programm von Filmfest Hamburg statt.

Das Filmfest Hamburg geht 2009 mit folgenden Sektionen an den Start: Agenda 09, Nordlichter, Vitrina, Voilà!, TV Spielfilme im Kino, eurovisuell und Deluxe.

Silke Cecilia Schultz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Filmfest Hamburg GmbH
Steintorweg 4
20099 Hamburg
Tel.: (040) 3991900-17
Fax: (040) 3991900-10
www.filmfesthamburg.de

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s