Professorenpapst Joseph Ratzinger


In einem Kommentar erschienen in der heutigen Ausgabe der Frankfurter Rundschau erläutert Prof. Dr. Micha Brumlik, Mitherausgeber der Monatszeitschrift Blätter für deutsche und internationale Politik, warum der Papst-Besuch in Israel nicht wirklich von Erfolg gekrönt war.

“Diese Aufgaben auch nur halbwegs sinnvoll und erfolgreich miteinander zu verbinden, bedarf es authentischen religiösen Charismas, machiavellistischer Klugheit und eines auf Lebenserfahrung beruhenden und in Krisen gefestigten moralischen Urteils. Joseph Ratzinger verfügt über keine dieser Eigenschaften. Sein Leben ist … das eines sozialen Aufsteigers, der sich mit Fleiß und Intelligenz aus dem Kleine-Leute-Milieu seiner Eltern hochgearbeitet hat, persönlichkeitsbildende Freund- und Liebschaften weitgehend vermieden und sich entschlossen dem gewidmet hat, was Sicherheit verhieß: die als unumstößlich wahr angesehenen Dogmen jener Institution, in der allein er zu dem werden konnte, der er jetzt ist.”

Zum Artikel.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s